Skip to main content

AMP wird zur Friedrich Gulda School of Music Wien

Wir freuen uns sehr, diese Neuigkeit zu teilen:

Mit Beginn des Wintersemesters 22/23 wird die „International Academy of Music and Performing Arts Vienna” den Namen “Friedrich Gulda School of Music Wien” führen.

Friedrich Gulda war ein Pionier der Musikwelt. Als Pianist von Weltrang hätte er in einer traditionellen Laufbahn verbleiben können. Aber schon als 20jähriger erkannte er die Bedeutung des Jazz und anderer populärer Musikformen als vitale Kräfte zeitgemäßer Musikausübung. Bereits ab 1960, als Musikstile jenseits der Klassik an Musikakademien noch verpönt waren, setzte sich Gulda für diese ein, gründete 1966 den ersten internationalen Jazzwettbewerb in Wien und schuf als Komponist fortan Musik, welche immer noch über Barrieren und stilistische Grenzen hinweg nachwirkt. 

In den Herzen vieler junger Musiker und im Konzertleben ist diese Offenheit heute gelebte Wirklichkeit. An der Friedrich Gulda School of Music Wien soll der gesamte Ausbildungsweg von dieser Haltung geprägt sein. 

Die Verknüpfung mit dem Namen des großen Musikers Friedrich Gulda bedeutet Ermutigung und Verpflichtung zugleich:  Inneres Feuer, leidenschaftliche Hingabe, geduldige Arbeit, dabei auch Lockerheit und Humor, aber vor allem Liebe zur Musik, zum Menschen in seiner Kultur und Umwelt: all dies soll das Tun an der Friedrich Gulda School of Music Wien leiten.

Die Schule weiß um die Traditionen der Musikstadt Wien und steht gleichzeitig für den Aufbruch zu notwendigen neuen Entwicklungen in den Musikformen des 21. Jahrhunderts. Ihr Bekenntnis zu einer modernen und zeitgemäßen Musikpädagogik spiegelt sich in ihren Studienplänen und der geplanten Curriculumentwicklung wider. 

Gemeinsam mit der Schulleitung, dem engagierten Lehrkörper und in enger Zusammenarbeit mit den Söhnen Paul und Rico Gulda arbeitet das Konservatorium an einer Ausbildung, die neben der handwerklichen Fertigkeit der jungen Künstler ein besonderes Augenmerk auf deren individuelle Entfaltung und Erweiterung des Horizonts der jungen Menschen legt.

Share

Authored on May 12th, 2022