Bamdad Khoshghadami

Assistenz Jazztheorie

Künstlerische bzw. pädagogische Ausbildung 

  • Master of Arts in Musikpädagogik (MA-ME) Theorie, Arrangement und Komposition, JAM Music Lab University, Abschluss mit Auszeichnung, 2021
  • Bachelor of Arts in Musik (BA-M) Theorie, Arrangement und Komposition, JAM Music Lab University, Abschluss mit Auszeichnung, 2018

Lehrtätigkeit

  • Lehrender an der JAM MUSIC LAB Private University for Jazz and Popular Music & an der Friedrich Gulda School of Music seit 2020
  • In Zusammenarbeit mit diversen Musikschulen im Iran, fortlaufender Workshops in Bezug auf Jazztheorie sowie Jazz-Verständnis, 2014 - 2019
  • Qasedak Musikschule (in Teheran), Gitarrenlehrer, 2008 – 2012
  • Tamashagahe-Raz Musikschule (in Teheran), Gitarrenlehrer, 2006 - 2012

Discographie

Sonstiges

  • Musikverantwortlicher für ein Iranisch-Österreichisches Musikprojekt (Hybrid-Konzert, 2020
  • JAM Music Lab University, Analyse von Synkopen im Jazz mittels MTRQS: Metrical Tension and Release Quantification System (Masterarbeit), 2021
  • Veröffentlichung von "Die grundlegende Theorie und Harmonik des Jazz" (auf Persisch), Naghshe-Jahan Verlag, 2019 (1. Ausgabe) 2021 (2. Ausgabe) und "Ungeschriebenes von Herb Pomeroy - einige fortgeschrittene Tonsatztechniken im Jazz", 176. Ausgabe der persischen Fach-Zeitschrift Kunst der Musik, 2019