Skip to main content

Regie vs. Schauspiel Frei nach Lutz Hübner, „Gretchen 89 ff.“

This event has passed.
Di, Juni 11, 2024 | 19:30
Spielraum JAM MUSIC LAB

Gasometer B, Guglgasse 8
1110 Vienna
Österreich

Open Map

Dieses Event findet am 11.6. und am 13.6. jeweils um 19:30 Uhr im Spielraum statt!

„Es ist so schwül und dumpfig hie ..." Gretchen 89 ff. ist ein ein urkomischer Spaß für alle und ein tiefer Blick hinter die Theater-Kulissen.

 Im rasanten Wechsel proben die unterschiedlichsten Regisseur:innen und Schauspieler:innen die berühmte "Kästchenszene" aus Goethes Faust I, Reclamheft, Seite 89 ff. Aber keine Angst, den "Faust" brauchen Sie an diesem Abend weder zu kennen, noch zu mögen. Kleine Kabinettstückchen, die viel Vergnügen garantieren, in Kontrast gesetzt zu Ausschnitten aus der NDR-Doku „Gegen Das Schweigen“. Ein lustiger Abend, der zum Nachdenken anregt.

Diese Szenen stehen am Programm

 -Der Schmerzensmann; Schauspielerin (Lea Keinrath), Regisseur (Ida Hagelüken)
Der alte Haudegen; Schauspielerin (Lea Zieger/ Ida Hagelüken) , Regisseur (Daniel Leonhartsberger)
Der Streicher

Der Freudianer; Schauspielerin (Luisa Rausch), Regisseur (Lea Keinrath)
Die Anfängerin; Schauspielerin (Ida Hagelüken), Regisseurin (Luisa Rausch)
Die Diva; Schauspielerin (Magdalena Seitlinger), Regisseur (Daniel Leonhartsberger)
Die Dramaturgin; Schauspieler (Daniel Leonhartsberger), Dramaturgin (Lea Zieger)


Share: