Maja Jaku

Gesang (Jazz & Popular Music)

Künstlerische bzw. pädagogische Ausbildung 

  • 1991 – 1995 Jazzgesang Studium an der Kunstuniversität Graz bei: Mark Murphy, Andy Bey, Sheila Jordan (Blue Note Artist), Jay Clayton
  • Klassischer Gesangsunterricht in der Klasse von Mary-Francis Lubahn (Opernhaus Graz)
  • Zusammenarbeit Vocal Coach Dave Stroud (America‘s Got Talent, SLS Technik)
  • Gesangsunterricht mit dem Dean Kaelin (SLS Technik)

Lehrtätigkeit

  • Dozentin für Gesang Jazz/Pop an der JAM MUSIC LAB Private University for Jazz and Popular Music & an Friedrich Gulda School of Music seit 2021
  • Lehrende an der JAM MUSIC LAB Private University for Jazz and Popular Music & an der Friedrich Gulda School of Music 2017 - 2021
  • Workshops mit: Joe Pass, Tânia Maria, Wynton Marsalis, Jon Hendricks, Barry Harris usw., 2012 – 2014 
  • Vocal Coach an MUS-POP Institut-Graz 2004 - 2006
  • Vocal Coach an der New England Music Academy 2011 - 2013

Discographie 

  • Maja Jaku - „Talking Jazzik“ CD
  • Maja Jaku - „Message“ CD
  • Maja Jaku - „The Universe Makes No Mistakes“ CD
  • Maja Jaku - „Cross My Heart“ Single
  • ORF Wien: CD Produktion „Lange Nacht der Musik“
  • CD Produktion: 75 Jahre Big Band des Belgradischen TV und Rundfunks - CD Produktion
  • Gerd Schullers Fusion Band Attack featuring Maja Jaku

Sonstiges

  • Zahlreiche Auftritte bei vielen Jazzfestivals: Jazzfestival Novi Sad 2003, Jazzfestival Wien 2018, Jazzfestival Nashville 2019 usw
  • Konzerte und Live Auftritte: Porgy&Bess Wien, Orpheum Graz, Minoritensaal Graz, Stefaniensaal Graz, Stockwerk Jazz, Royal Garden Jazz Club, Hangar 7, usw.
  • Solistin im Opernhaus Graz: Hauptrolle im Musical „Hair“
  • Solistin im Next Liberty Graz: Musical „Godspell“
  • Seit 2018 ist Maja Jaku Universal Artist (Künstlerin beim Universal Austria Label)